BRÜCK - Lösungen für die Zukunft
Absaug- und Entsorgungstechnik Brück
Absaug- und Entsorgungstechnik Brück
Absaug- und Entsorgungstechnik Brück
Absaug- und Entsorgungstechnik Brück
+49 6434 3855 - 126

Projekte Absaugtechnik - Druck und Papier

Papierabsauganlage

Buchbinderei, Druckerei, Papierverarbeitung, Papierherstellung, Aktenvernichtung, Randstreifen.

Absaug- und Entsorgungsanlage in einem Druckzentrum

In einem neuen Druckzentrum sollen drei Kuvertieranlagen, zwei Schneidlinien und vier Schneidautomaten (Reisser) abgesaugt werden. Weiterhin soll das sonst anfallende Papier mit entsorgt werden. Die Absaug- und Entsorgungsanlage soll in einem separaten Raum aufgestellt werden.

An den Schneidmaschinen sollen die Abfälle als Randstreifen abgesaugt werden. Aus diesem Grund wurde in dieser Absauggruppe eine Einzelrohrsystem verlegt. Die Randstreifen werden erst vor dem Ventilator zusammengeführt und dann mittels Zerreissmesser im Ventilator zerkleinert. Vor dem Ventilator ist eine Wasserbedüsungseinheit montiert, um die statische Aufladung aus dem Material zu bringen.

Die gesamte Anlage läuft vollautomatisch über eine Maschinenerkennung an. 

Die Pressanlage ist mit einer Lichtschranke ausgestattet, so dass diese bei anfallenden Material automatisch startet.  Weiterhin kann am Einwurftrichter mit der Hand Material aufgegeben werden.

Beim Behälterwechsel der Pressanlage kann die Absauganlage weiterlaufen. Durch eine pneumatische Pressenverschlußeinrichtung und den Puffertrichter wird gewährleistet, dass genug Material gepuffert werden kann und dieses nicht aus der Presse fällt.

Weiterhin wurde bei diesem Projekt ein automatischer Aktenvernichter der Sicherheitsstufe 5 installiert, der an die Absauganlage angeschlossen ist.

Absaug- und Entsorgungsanlage in einem Druckzentrum
Absaug- und Entsorgungsanlage in einem Druckzentrum
Absaug- und Entsorgungsanlage in einem Druckzentrum
Absaug- und Entsorgungsanlage in einem Druckzentrum
Absaug- und Entsorgungsanlage in einem Druckzentrum
Absaug- und Entsorgungsanlage in einem Druckzentrum
Absaug- und Entsorgungsanlage in einem Druckzentrum
Absaug- und Entsorgungsanlage in einem Druckzentrum
Absaug- und Entsorgungsanlage in einem Druckzentrum
Absaug- und Entsorgungsanlage in einem Druckzentrum

Absauganlage mit Brikettierpresse an einer Hülsenschneidmaschine

An einer Hülsenschneidmaschine werden die anfallenden Sägespäne abgesaugt und entsorgt. Die Anlage wurde in den Betriebsräumen aufgestellt. Somit mussten die Anforderungen an den Brand - und Explosionsschutz erfüllt werden. 

Diese Anforderungen wurden mittels einer Q-Box erfüllt. Durch diese spezielle Druckentlastungsmöglichkeit ist sichergestellt, dass die Anlage auch in den Betriebsräumen aufgestellt werden kann. Die anfallenden Späne werden einer Briekttierpresse übergeben.

Absauganlage mit Brikettierpresse an einer Hülsenschneidmaschine
Absauganlage mit Brikettierpresse an einer Hülsenschneidmaschine
Absauganlage mit Brikettierpresse an einer Hülsenschneidmaschine
Absauganlage mit Brikettierpresse an einer Hülsenschneidmaschine
Absauganlage mit Brikettierpresse an einer Hülsenschneidmaschine

Absaug- und Entsorgungsanlage in einer Datenverarbeitung

In einem Datenverarbeitungszentrum werden an acht Maschinen die entstehenden Papierabfälle abgesaugt und vollautomatisch einer Verdichtungsanlage zugeführt. Die Randstreifen werden endlos abgesaugt und mittels eines Zerreisventilators zerkleinert.

Der Ventilator ist aus lärmtechnischen Gründen im Untergeschoß installiert. Die Rohrleitung ist bezüglich der Endlosrandstreifen in einem Einzelrohrsystem ausgelegt worden. Mittels einer Wassserbedüsung wird die statische Aufladung aus den abgesaugten Randstreifen genommen.
Das abgesaugte Material gelangt vom Ventilator in den Materialabscheider, wo Material und Luft getrennt werden. Das Material fällt dann drucklos in die Pressanlage. Die leicht staubhaltige Luft wird in die Filteranlage weitergeleitet.

 Die Austragung im Filter geschieht über eine Transportschnecke und einer Zellenradschleuse direkt in einen Staubbehälter.

Die Reinigung der Filteranlage geschieht während des Betriebes mittels Spülluftventilatoren. Die gefilterte Luft gelangt über den Rückluftkanal wieder in das Gebäude und wird dort in die Zwischenböden verteilt.

Da die Entsorgungsanlage mitten in einem Wohngebiet aufgestellt wurde, mussten diverse Schalltechnische Maßnahmen ergriffen werden: 
Der Materialabscheider wurde vollständig isoliert, das Hydraulikaggregat der Pressanlage wurde mit einer Schallkabine umbaut. Die gesamte Anlage wurde im Außenbereich mittels spezieller Schallschutzelementen verkleidet. So ist sichergestellt, dass die Anlage im Schallpegel unter 50 dB(A) bleibt. 

Absaug- und Entsorgungsanlage in einer Datenverarbeitung
Absaug- und Entsorgungsanlage in einer Datenverarbeitung
Absaug- und Entsorgungsanlage in einer Datenverarbeitung
Absaug- und Entsorgungsanlage in einer Datenverarbeitung
Absaug- und Entsorgungsanlage in einer Datenverarbeitung
Absaug- und Entsorgungsanlage in einer Datenverarbeitung
Absaug- und Entsorgungsanlage in einer Datenverarbeitung
Absaug- und Entsorgungsanlage in einer Datenverarbeitung
Absaug- und Entsorgungsanlage in einer Datenverarbeitung
Absaug- und Entsorgungsanlage in einer Datenverarbeitung

Absaug- und Entsorgungsanlage für drei Rotationsdruckmaschinen

Absaug- und Entsorgungsanlage für drei Rotationsdruckmaschinen
Absaug- und Entsorgungsanlage für drei Rotationsdruckmaschinen
Absaug- und Entsorgungsanlage für drei Rotationsdruckmaschinen
Absaug- und Entsorgungsanlage für drei Rotationsdruckmaschinen

Absauganlage inkl. einer Ballenpresse für Papierabfälle

Diese Absaug- und Entsorgungsanlage dient zum Absaugen von Stanzabfällen an einer Druckmaschine für Organisationsmappen.

Das Material wird an zwei Stellen an der Maschine abgesaugt und gelangt über einen Transportventilator zum Materialabscheider, wo es über eine Großkammerzellenradschleuße abgeschieden wird.

Die Papierabfälle fallen dann druck los in die Ballenpresse und der Staub wird mittels des Kompaktfilters abgeschieden. 

Bei der Ballenpresse handelt es sich um eine vollautomatische Anlage. Das bedeutet, die Ballen werden automatisch abgebunden, und dann über eine Rollenbahn ausgeworfen.

Für Materialien die nicht mittels der Ballenpressen verarbeitet werden sollen, kann in den Trichter ein Schüttblech eingehängt werden, um so die Presse zu umgehen.

Absauganlage inkl. einer Ballenpresse für Papierabfälle
Absauganlage inkl. einer Ballenpresse für Papierabfälle
Absauganlage inkl. einer Ballenpresse für Papierabfälle
Absauganlage inkl. einer Ballenpresse für Papierabfälle
Absauganlage inkl. einer Ballenpresse für Papierabfälle
Absauganlage inkl. einer Ballenpresse für Papierabfälle
Absauganlage inkl. einer Ballenpresse für Papierabfälle
Absauganlage inkl. einer Ballenpresse für Papierabfälle
Absauganlage inkl. einer Ballenpresse für Papierabfälle

Absaug- und Entsorgungsanlage in einer Druckerei

Hier wurde eine Anlage für Papierabfälle installiert. Über einen auf der Pressanlage montierten Ventilator, der mit einer Schallschutzkabine isoliert ist, werden die Papierabfälle an einem Klebebinder abgesaugt.

Das Material wird dann über einen Materialabscheider abgeschieden und der Pressanlage zugeführt. Die Pressanlage verfügt über einen Puffertrichter. 

Weiterhin wurde an der Pressanlage eine pneumatische Pressenverschlusseinrichtung angebaut. Somit kann auch während des Behälterwechsels die Anlage weiter betrieben werden.

Die staubhaltige Luft wird im Materialabscheider abgeschieden und einer Filteranlage mit Schneckenaustragung zugeführt. 

Absaug- und Entsorgungsanlage in einer Druckerei
Absaug- und Entsorgungsanlage in einer Druckerei
Absaug- und Entsorgungsanlage in einer Druckerei
Absaug- und Entsorgungsanlage in einer Druckerei
Absaug- und Entsorgungsanlage in einer Druckerei

Absauganlage für Etiketten und selbstklebendes Material

An sechs Etikettenmaschinen werden Papierabfälle und selbstklebende Abfälle endlos abgesaugt.  Mittels Rohrcutter wird das Material geschnitten. Durch eine spezielle Ölnebeleinrichtung wird das Selbstklebematerial besprüht, so dass es sich nicht in der Rohrleitung verkleben kann.

Die Abfälle werden durch einen Transportventilator zu einem Materialabscheider transportiert. Ein Abluftventilator sorgt im Materialabscheider für den Druckausgleich. Die gereinigte Luft gelangt über einen Kompaktfilter wieder in den Betriebsraum zurück.

Absauganlage für Etiketten und selbstklebendes Material
Absauganlage für Etiketten und selbstklebendes Material
Absauganlage für Etiketten und selbstklebendes Material
Absauganlage für Etiketten und selbstklebendes Material

Absaug- und Entsorgungsanlage für Papier und Konfetti mit angeschlossenem Presscontainer

An mehreren Maschinen in einer Druckerei werden Endlosrandstreifen, Abfälle an einem Planschneider und Konfetti abgesaugt. Das System ist in zwei Absauglinien getrennt.

  1. Die Randstreifen werden bis zum Ventilator mit Zerreissmessern transportiert. Dort werden die Randstreifen geschnitten und gelangen dann über einen Materialabscheider in die Pressanlage.
  2. Das Konfetti wird direkt über einen Transportventilator in die Filteranlage gesaugt, wo es über eine Schleuse abgeschieden wird.

Die Staubhaltige Luft vom Materialabscheider gelangt in die Filteranlage, über die die gereinigte Luft wieder den Betriebsräumen zugeführt wird.

Absaug- und Entsorgungsanlage für Papier und Konfetti mit angeschlossenem Presscontainer
Absaug- und Entsorgungsanlage für Papier und Konfetti mit angeschlossenem Presscontainer
Absaug- und Entsorgungsanlage für Papier und Konfetti mit angeschlossenem Presscontainer
Absaug- und Entsorgungsanlage für Papier und Konfetti mit angeschlossenem Presscontainer
Absaug- und Entsorgungsanlage für Papier und Konfetti mit angeschlossenem Presscontainer
Absaug- und Entsorgungsanlage für Papier und Konfetti mit angeschlossenem Presscontainer
Absaug- und Entsorgungsanlage für Papier und Konfetti mit angeschlossenem Presscontainer

Absauganlage zur Entstaubung von Stanzabfällen in einem Wellpappewerk

Absauganlage zur Entstaubung von Stanzabfällen in einem Wellpappewerk
Absauganlage zur Entstaubung von Stanzabfällen in einem Wellpappewerk
Absauganlage zur Entstaubung von Stanzabfällen in einem Wellpappewerk
Absauganlage zur Entstaubung von Stanzabfällen in einem Wellpappewerk
Absauganlage zur Entstaubung von Stanzabfällen in einem Wellpappewerk
Absauganlage zur Entstaubung von Stanzabfällen in einem Wellpappewerk
Absauganlage zur Entstaubung von Stanzabfällen in einem Wellpappewerk

Absauganlage mit Schredder und Ballenpresse

Absauganlage mit Schredder und Ballenpresse
Absauganlage mit Schredder und Ballenpresse
Absauganlage mit Schredder und Ballenpresse
Absauganlage mit Schredder und Ballenpresse
Absauganlage mit Schredder und Ballenpresse
Absauganlage mit Schredder und Ballenpresse
Absauganlage mit Schredder und Ballenpresse
Absauganlage mit Schredder und Ballenpresse

Ansauganlage in einer Druckerei

Ansauganlage in einer Druckerei
Ansauganlage in einer Druckerei
Ansauganlage in einer Druckerei
Ansauganlage in einer Druckerei
Ansauganlage in einer Druckerei
Ansauganlage in einer Druckerei
Ansauganlage in einer Druckerei
Absaugetechnik

Absaugetechnik

Mit innovativer Technologie, Kompetenz und Erfahrung stehen wir Ihnen bei Abfallproblemen zur Seite. Ob Papier, Kunststoffe, Folien, Holz, Metalle oder anderen Materialien, unsere Anlagen beseitigen Ihre Späne, Stäube, Fasern, Randbeschnitte und Produktionsabfälle und verhelfen Ihnen diese effektiv aus der Produktion zu entfernen.

Mehr Informationen
Entsorgungstechnik

Entsorgungstechnik

Mit den Erfahrungswerten von fast 30 Jahren bauen und liefern wir in diesem Bereich:
Presscontainer, stationäre Pressanlagen, Ballenpressen, Container für die Entsorgungs- und Recyclingtechnik.

Mehr Informationen

Planung & Beratung

Wir beraten und unterstützen Sie bei Ihrer Planung
Ob es sich um die Ausarbeitung von Plänen im 3D CAD handelt oder die reine Beratung für die optimale Lösung für die Zukunft, Lösungsvorschlägen für die beste Technik aber auch die Ist-Analyse von vorhandenen Anlagen.

Mehr Informationen

Mit uns finden Sie Ihre Lösung für die Zukunft!

+49 6434 3855 - 126